SCHAUMBURGERBündnis gegen Depression

Fortbildungen- unser Angebot

Das Schaumburger Bündnis gegen Depression wurde 2016 gegründet und stellt Referenten, die zu den Themenschwerpunkten Depression und Suizidprävention in Ihrem Unternehmen, Ihrer Einrichtung, Ihrem Verein oder in Ihrer Initiative schulen können, zur Verfügung.

Eine Besonderheit an dem Bündnis ist, dass Expertenteams zur Verfügung gestellt werden, die sowohl aus Betroffenen und aus Ärzten, Psychologen oder Sozialpädagogen bestehen.  Die Fortbildungen können gegen eine Spende in Anspruch genommen werden.

Bei Interesse wenden Sie sich an die Koordinierungsstelle vom Schaumburger Bündnis gegen Depression.

Das Schaumburger Bündnis gegen Depression bietet Fortbildungen an für

  • Unternehmen
  • Sozialen Einrichtungen
  • Vereine
  • Schwerbehindertenvertretungen
  • Anwälte
  • Apotheker
  • Alle weiteren Interessierten

zu den Themen “Depression” und “Suizidalität”. Die Fortbildungen des Bündnisses sind jeweils auf die Bedürfnisse der verschiedenen Zielgruppen zugeschnitten. Die Ziele der Fortbildungen liegen in einer Sensibilisierung hinsichtlich der Themen “Depression” und “Suizidalität”.

Teilnehmer der Veranstaltungen sollen Wissen über Depression und Suizidprävention erhalten und an Unterstützungsangebote in Schaumburg weiterleiten können.